Unsere Sitzung: Gefahr von Rechts II – Rechte Gewalt im Kontext der Geflüchtetensituation

13029406_1078416695534112_4992066138305029534_o13040925_1078416702200778_524832585639963364_o

Helga Seyb war gestern zu Gast bei uns und hat uns von der Arbeit von ReachOut Berlin berichtet.
Der Verein betreut Opfer von rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt, genauso wie Angehörige der Opfer. Außerdem leistet ReachOut Dokumentationsarbeit solcher Übergriffe – eine wichtige Arbeit, die gleichzeitig in erschreckender Klarheit zeigt, wie viele dieser Taten mit wenigen Informationen ans Licht kommen oder gänzlich im Dunkeln bleiben.

 

SPD Berlin will Jusos Neukölln-Forderung umsetzen: Gemeinschaftsschule soll ausgebaut werden!

db_l4518

Wir freuen uns sehr darüber, dass es unsere langjährige Neuköllner Forderung nun ins Wahlprogramm der SPD Berlin geschafft hat: Die Gemeinschaftsschule soll endlich fest verankert und rechtlich geschützt werden! ‪#‎eineSchulefürAlle‬

Weitere Infos unter http://www.spd.berlin/aktuell/news/april-2016/stoess-erfolgreiche-gemeinschaftsschulen-weiter-ausbauen/

Unsere Sitzung “Gefahr von Rechts I – Die AfD & die Junge Alternative”

11147845_1068433253199123_3679164356265300301_o
Viele wichtige interessante Infos gestern zum Thema “Gefahr von Rechts I – Die AfD & die Junge Alternative” bei den Jusos Neukölln. Mathias Wörsching vom MBR Berlin spricht zum Begriff des Rechtsextremismus- und Populismus im Allgemeinen und über die AfD, ihre Strukturen und Personen in Berlin und den Bezirken. Danke für diese – nicht nur für den anstehenden Wahlkampf – wichtigen Anstöße und Infos, auch von den Genoss*innen der anderen Kreise!
Am Mittwoch, den 20.4. geht’s dann weiter mit dem 2. Termin zum Thema “Gefahr von Rechts – Rechte Gewalt im Kontext der Geflüchtetensituation”. Dazu wird Helga Seyb uns über die Arbeit von ReachOut Berlin, deren Beobachtungen und Einschätzungen der Gefahr von rechter Gewalt in Berlin und Deutschland vorstellen und mit uns darüber diskutieren. Los geht es um 19.00 in der Sonnenallee 124. Wir freuen uns auf euch!

Unsere Sitzung zum Thema “Geflüchtete Kinder in Berlin”

12901352_1063755907000191_5743300278766425342_o
Bei unserer gestrigen Sitzung zum Thema “Geflüchtete Kinder in Berlin” haben uns Weneta Suckow und Vicky Germain von Save the Children Deutschland einen allgemeinen Überblick über die Situation und die gesetzlichen sowie gesellschaftlichen Herausforderungen skizziert. Außerdem haben sie uns einen Einblick in die Arbeit mit geflüchteten Kindern in der Unterkunft auf dem Tempelhofes Feld gegeben. Danke für diese spannenden Einblicke! Klar ist, es muss sich noch viel tun, um wirklich kindgerechte Bedingungen in allen Geflüchtetenunterkünften zu schaffen. Auch wir Jusos Neukölln werden an diesem Thema dran bleiben.

Neuköllner*innen spenden Hunderte Sportschuhe

12779264_1062731753769273_7017104402209555452_o
Über 200 Paar Schuhe und unzählige T-Shirts, Shorts und andere Sportbekleidung sind bei unserer ‪#‎SAMMELAKTION‬ heute zusammengekommen.
Ein besonderer Dank geht an Erol Özkaraca und die SPD Hermannstraße für ihr Büro! Danke für die Spenden u.a. an Nicola Böcker-Giannini, Karin Korte, Derya Çağlar, Martin Hikel, DISCOVER FOOTBALL, Nilgün Hascelik + Türkisch Deutsches Zentrum e.V. Türk Alman Merkezi – TDZ, Gordon Folger, Juliane Binder, Marc-Niklas Förster, Joachim Rahmann + BSC Eintracht Südring Senis – Ü32, Eugen Kontschieder, Fabian Fischer, Hakan Demir, Andreas Damann, Sebastian Hübers, Sophia Ostner, Pia Klein, Paul Soujon, Dr Hamid Saberi, Luis Biras, Gabriel Schostak…
… und an die vielen weiteren Spender*innen!