NPD-Kundgebung in Neukölln stoppen! Aufruf zur Gegendemo: morgen (Freitag), 17.45h am U-Bhf. Karl-Marx-Straße

aufruf gegendemo npd

Die NPD hat für Freitag, den 20. Mai, um 18.45 Uhr eine “Vortragsveranstaltung” mit dem Titel “Überfremdung stoppen!” am U-Bhf. Karl-Marx-Straße angekündigt.
Kommt zahlreich um 18h zur ‪#‎Gegendemo‬ unter dem Motto “Neukölln bleibt bunt: Rassistische Hetze stoppen! Geflüchtete willkommen: NPD-Veranstaltung verhindern!”.

Wir Jusos treffen uns um 17.45h am Ausgang U-Bhf. Karl-Marx-Straße (Herrnhuter Weg) vor der Thoben Bäckerei und gehen dann gemeinsam zur Gegendemo.
Kein Fußbreit dem Faschismus!

#kiezgezwitscher – Jusos Neukölln etablieren neues monatliches Veranstaltungsformat!

#kiezgezwitscher Jusos Neukölln SPDWir Jusos Neukölln etablieren ein neues monatliches Veranstaltungsformat! Wir laden euch herzlich ein zum #kiezgezwitscher – links&friends!
#kiezgezwitscher findet an jedem 4. Mittwoch des Monats statt und ist für alle, die sich links verorten oder sich mit anderen darüber austauschen wollen, was Linkssein in (Partei)Politik und Gesellschaft eigentlich bedeutet. #kiezgezwitscher soll damit auch die Vernetzung und Verständigung zwischen linken gesellschaftlichen Kräften, Interessierten und politischen Akteur*innen vorantreiben.
#kiezgezwitscher richtet sich nicht nur an Genoss*innen und Genossen der Jusos oder der SPD, sondern ist für alle offen, die sich dafür interessieren und mitreden wollen. Neue Gesichter sind herzlich willkommen! Continue reading

Wir Jusos Neukölln auf dem Landesparteitag der SPD Berlin

Jusos Neukölln Landesparteitag SPD Berlin Fabian Fischer Marcel Hopp Delegation

Wir Jusos waren heute stark und zahlreich vertreten in der Neuköllner Delegation und insgesamt auf dem Landesparteitag der SPD Berlin! Unter anderem hat der Landesparteitag der SPD Berlin unseren Antrag “Gemeinschaftsschule als Regelschule etablieren und stärken” beschlossen. Damit setzt sich die SPD Berlin von nun an dafür ein, dass Gemeinschaftsschulen rechtlich geschützt und qualitativ sowie quantitativ ausgebaut werden. Wir kämpfen seit langem für den Ausbau der Berliner Gemeinschaftsschule als “eine Schule für alle”!